Siemens Cybersecurity-Plattform

Portfolio

Plattform für digitale Sicherheit

Seit 2016 unterstützt makandra Siemens bei der Entwicklung der Plattform “SiESTA (Siemens Extensible Security Testing Appliance)”. Mit SiESTA können Produktentwicklungsabteilungen und Netzwerk- bzw. Fertigungsanlagenbetreiber untersuchen, inwiefern ihre Geräte und Systeme gegen Cyberangriffe gewappnet sind.

Um frühestmöglich bestehende digitale Schwachstellen zu identifizieren, ist das Team ständig auf der Suche nach Sicherheitslücken in Siemens-Produkten und stellt dann den jeweiligen Produktverantwortlichen rasch Lösungen bereit, um die Lücken zu schließen.

Siemens siesta

SiESTA Hardware mit einer Vielzahl an gängigen Sicherheitstools, die unter einer einfach zu bedienenden Oberfläche zusammengefasst sind und je nach Bedarf aktualisiert und erweitert werden.

Eingebaute Sicherheitstools erfassen bekannte und unbekannte Schwachstellen

Bei SiESTA handelt es sich um einen etwa pralinenschachtelgroßen Metallkasten mit diversen Anschlüssen, der sich direkt mit einem Gerät, Server oder einem Server Zielnetzwerk verbinden lässt. Ist SiESTA erst einmal anhand der gewählten Schutzziele konfiguriert, startet ein automatisches Testprogramm die verschiedenen Sicherheitstools. Alle Sicherheitstools sind unter einer einfach zu bedienenden Oberfläche zusammengefasst und werden je nach Bedarf aktualisiert und erweitert. Sie ermöglichen es, Schwachstellen wie Heartbleed, Ghost, WannaCry oder NotPetya und viele weitere Lücken zu identifizieren.

Je nach Umfang des ausgewählten Testprogramms liefert SiESTA nach einigen Minuten oder Stunden einen einfach lesbaren Befund mit einem Ampelschema. Dieser zeigt auf einen Blick mögliche Sicherheitslücken und veranschaulicht empfohlene Maßnahmen für die Betreiber des Netzwerks.

Mit makandra haben wir ein hochqualifiziertes Team aus Ruby-on-Rails Entwicklern kennengelernt. Bisher konnte das Team alle unsere Anforderungen hervorragend umsetzen und uns dadurch helfen eine stabile Anwendung zu schaffen. Insbesondere die Fähigkeit, auch für komplexe Probleme Lösungen zu finden, schätzen wir sehr. Vielen Dank für die stets sehr angenehme und professionelle Zusammenarbeit.
Christoph Fischer
ProductCERT - SiESTA
Siemens AG Corporate Technology

makandra verantwortet Web-Applikationsentwicklung

Das Team von makandra kümmert sich im SiESTA-Projekt insbesondere um Design und Implementierung der Webinterfaces in „Ruby on Rails“ unter besonderem Security-Fokus. Es arbeitet außerdem mit folgenden Technologien:

Ruby, PostgreSQL, Linux, Virtualisierungslösungen (Docker, KVM) und Puppet.

Unsere Leistungen für Siemens AG

makandra GmbH
Rails Entwicklung & Betrieb
Werner-von-Siemens-Str. 6
86159 Augsburg